DNS Einträge durch hosts-Datei ändern

Um Ihre Domain ohne Änderung der DNS Einträge vorab mit einem neuen Hostingpaket zu testen, können Sie die hosts Datei ihres lokalen Computers anpassen. Dies ist besonders praktisch bei der Vorbereitung eines Providerwechsels oder einer Migration von den alten Confixx Webspacepaketen zu unseren neuen Hostingtarifen.

IP Adresse des neuen Webhosting Accoounts ermitteln.

In den Domaineinstellungen im LiveConfig unter https://hosting.loswebos.de werden Ihnen die für Ihre Domain gültigen IPv4 und IPv6 Adressen angezeigt (roter Kasten).
Diese IP Adressen 

Hosts-Datei anpassen

Unter Windows findet man die hosts-Datei im versteckten Verzeichnis:

C:\Windows\System32\drivers\etc\hosts

Am Ende der Datei, fügen Sie Zeilen nach folgendem Muster hinzu und speichern die Datei ab.

Nutzen Sie dazu als IPv4- und IPv6-Adresse die aus LiveConfig ausgelesenen IP Adressen. 

IPv4-Adresse domainname.domainendung
IPv6-Adresse domainname.domainendung
IPv4-Adresse www.domainname.domainendung
IPv6-Adresse www.domainname.domainendung

Im Screenshot haben wir eine Beispiel-IP-Adresse und als Beispiel-Domain ihre-domain-hier.de verwendet

Speichern Sie die Datei mit Datei / Speichern.


Lokale DNS Auflösung prüfen

Um zu überprüfen ob ihre Änderung erfolgreich war, öffnen Sie bitte eine Eingabeaufforderung (bzw. Terminal unter Mac) und geben Sie den Befehl 

ping ihre-domain-hier.de 

gefolgt von der ENTER-Taste ein.

In den Klammern nach dem Domainnamen wird bei der Ausgabe die IP-Adresse des Systems angezeigt, auf den der Domainname aktuell auflöst.

Dies sollte nun die IP-Adresse sein, die Sie zuvor in der hosts-Datei eingegeben haben.